Crystal viewing of the soul


 

Die Technik des Crystal Remote Viewing wurde von Christina E. High, einer engen Freundin von Vianna Stibal (Gründerin der ThetaHealing® Technik), entwickelt. Mit Hilfe von Kristallen, die auf eine bestimmte Weise um und auf dem Körper platziert werden, erschaffen wir einen tiefen meditativen Zustand, wir befinden uns im Theta-Zustand. Theta Wellen sind Gehirnwellen, die im Frequenzbereich von 4 – 7 Hz auftreten. Die Kristalle ermöglichen es uns, über einen längeren Zeitraum in diesem tief entspannten Zustand zu verweilen.

 

Wir erschaffen in der Verbindung der Kristalle und unserer Seelenenergie im Körper ein energetisches Gitternetz, ein energetisches Gefährt, das es uns ermöglicht unter der höchsten Führung des Schöpfers durch Raum und Zeit zu reisen, während wir bequem und entspannt auf einer Behandlungsliege liegen. Das Ziel dabei ist, sich an altes Wissen, Fähigkeiten oder Qualitäten, die man im Laufe der Zeit als Seele bereits erworben hat, zu erinnern und diese in das jetzige Leben zu bringen und zu integrieren. Es gibt zwei separate Erinnerungen in unseren Zellen. Das ist zum einen die Erinnerung über die Gene, die wir in diesem Leben über unsere Eltern mitbekommen haben und zum anderen die eigene Seelenerinnerung. Über das Crystal Remote Viewing haben wir Zugang zu all diesen Erinnerungen, die in unseren Zellen gespeichert sind.

 

Es gibt vielfältige Themen, die mit Crystal Remote Viewing bearbeitet werden können, hier einige Beispiele:

 

  • Erleben und Erfahren alten Wissens oder Fähigkeiten aus einem vergangenen eigenen Leben oder einem Leben der Vorfahren. Mitnehmen und Integrieren dieser Fähigkeiten und Kräfte in das jetziges Leben.
  • Erkenntnisse über die Entstehung von Traumata und Ängsten oder tiefliegenden Programmen und Mustern, die sich im jetzigen Leben beeinträchtigend auswirken und das Auflösen dieser.
  • Den Ursprung von Krankheiten oder Beschwerden erkennen.
  • Beziehungen mit Personen klären. Manchmal haben Personen in unserem Leben einen Einfluss auf uns, den wir uns nicht erklären können. Wenn wir uns die Beziehung zu dieser Person in einem früheren Leben ansehen, kann uns das helfen, ein tiefes Verständnis zu entwickeln oder wir können Belastendes klären.
  • Den Rat der 12 besuchen und mehr über die Aufgabe in diesem Leben erfahren.
  • Kontakt aufnehmen zu geistigen Führern, Schutzengeln oder verstorbenen Ahnen.
  • Reisen in andere Galaxien oder zu historischen Orten zu bestimmten Zeiten oder in die eigene Zukunft.

 

Mit dieser Technik können wir erleben, erkennen und fühlen, was normalerweise mit unserem begrenzten Bewusstsein, unserer Realität in dieser Dimension, in der wir leben, unmöglich erscheint. Wir können erkennen, dass wir unser Bewusstsein erweitern können und Zeit und Raum nicht mehr zu existieren scheinen, und das geschieht in einem völlig sicheren Rahmen, geführt und unterstützt durch die höchste Ebene des Seins.

 

Eine Sitzung dauert etwa 1 ½ Stunden.